Zahnhausen, Dr. Roggenfelder

& Kollegen


Sie erreichen uns während der Kanzleizeiten Montag bis Freitag von
08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.


Gerne vereinbaren wir auch außerhalb der
Öffnungszeiten Termine mit Ihnen.

Erbrecht


Mit dem Verlust von Angehörigen oder Verwandten beginnt stets eine schwere Zeit. Ist das Erbe nicht eindeutig geklärt, kommt es vor allem im Erbrecht immer wieder zu intensiven Streitigkeiten. Die Kanzlei Zahnhausen, Dr. Roggenfelder & Kollegen bieten eine umfassende Beratung und Unterstützung in allen Fragen des Erbrechts. Ob es sich um den zustehenden Erbanteil handelt oder die Abwicklung des Verlassenschaftsverfahrens, wir sorgen dafür, dass der letzte Wille des Verstorbenen erfüllt wird und die Hinterbliebenen zu ihrem Recht kommen.

Nur beispielhaft und nicht abschließend sollen nachfolgend die praxisrelevantesten, im Rechtsalltag am häufigsten auftretenden Problemfelder genannt werden:

  • Wer ist Erbe?
  • Wie hoch ist der Erbanteil?
  • Testament und gesetzliche Erbfolge
  • Leistungsstörungen im Arbeitsverhältnis
  • Pflichtteilsberechtigte und Durchsetzung der Pflichtteilsansprüche
  • Steuern und Erbschaft
  • Erbfall und Erbscheinserteilungsverfahren
  • Vermächtnis oder Erbe?
Sofern Sie in einer solchen Angelegenheit beraten oder vertreten werden möchten, wenden Sie sich zum Zwecke einer Terminsvereinbarung mit der dafür zuständigen Rechtsanwältin Fischer-Horn bitte an unser freundliches Büropersonal.

Rechtsanwältin Alexandra Fischer-Horn - Kanzlei Zahnhausen, Dr. Roggenfelder & Kollegen, Trier

Rechtsanwältin Alexandra Fischer-Horn

Konstantinstr. 19
54290 Trier
Tel. +49 (0)651 / 17038-0
Fax +49 (0)651 / 17038-20

Email: info@rechtsanwaelte-trier.de
www.rechtsanwaelte-trier.de


Weitere Informationen zum Erbrecht

Zur Vereinfachung der Abwicklung ist es empfehlenswert, bereits vor dem Ableben die richtigen Vorkehrungen zu treffen. Mit einem Testament können Streitigkeiten der Hinterbliebenen vermieden werden. Die Erstellung und eines notariell beglaubigten Testaments gehört ebenso zu unseren Aufgabengebieten wie die gesamte Abwicklung eines Verlassenschaftsverfahrens. Auch die Beratung hinsichtlich der Erbfolge, die Möglichkeiten der Erbantrittserklärung oder auch das Erstellen von erforderlichen Anträgen wird kompetent und zuverlässig erledigt. Als Anwälte helfen wir den Hinterbliebenen dabei, den zustehenden Pflichtteil zu erhalten.

Besteht für unsere Klienten die Vermutung, dass das hinterlassene Testament nicht ordnungsgemäß geschrieben wurde, sind die Anwälte Zahnhausen, Dr. Roggenfelder & Kollegen die ersten Ansprechpartner, wenn es um die Testamentsanfechtung geht. Dies ist auch ein wichtiger Schritt, wenn Irrtümer oder Unverständnis über den Inhalt des Testaments auftreten. Ebenso stellt die Tatsache, dass der gesetzliche Pflichtteil nicht berücksichtigt wurde, einen Grund zur Testamentsanfechtung dar. Gerade weil es im Gebiet des Erbrechts immer wieder zu Streitigkeiten kommt, ist es uns ein wichtiges Anliegen, unsere Klienten gerade in dieser schweren Zeit mit unserer langjährigen Erfahrung, unserer Kompetenz und unserem Wissen zu unterstützen.

© 2010, All rights reserved.