Zahnhausen, Dr. Roggenfelder

& Kollegen


Sie erreichen uns während der Kanzleizeiten Montag bis Freitag von
08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.


Gerne vereinbaren wir auch außerhalb der
Öffnungszeiten Termine mit Ihnen.

Betäubungsmittelrecht



Hierbei handelt es aus Sicht der gerichtlichen Praxis um das bedeutsamste Gebiet des Nebenstrafrechts.

Das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) regelt, welcher Umgan mit Drogen strafbar und was die jeweilige Rechtsfolge ist. Hierbei gibt es eine Vielzahl von Besonderheiten und von der Rechtsprechung entwickelter Grundsätze zu beachten. Auch die sog. Kronzeugenregelung des § 31 BtMG spielt eine gewichtige Rolle, wobei auch diesbezüglich infolge einer gesetzlichen Änderungen ab September 2009 Besonderheiten zu beachten sind. Für Interessierte hat Herr Dr. Roggenfelder unter der Rubrik "aktuelle Rechtsprechung" einen diesbezüglichen Beitrag verfasst.

Die Verteidigung in Betäubungsmittelstrafverfahren übernimmt Herr Rechtsanwalt Rogenfelder gerne für Sie. Sofern Sie in einer solchen Angelegenheit beraten oder vertreten werden möchten, wenden Sie sich zum Zwecke einer Terminsvereinbarung bitte an unser freundliches Büropersonal.

Rechtsanwalt Dr. Thomas Roggenfelder - Kanzlei Zahnhausen, Dr. Roggenfelder & Kollegen, Trier

Rechtsanwalt Dr. Thomas Roggenfelder

Konstantinstr. 19
54290 Trier
Tel. +49 (0)651 / 17038-0
Fax +49 (0)651 / 17038-20

Email: info@rechtsanwaelte-trier.de
www.rechtsanwaelte-trier.de


© 2010, All rights reserved.